Miet­woh­nungen in Albstadt
Vier 12-Fami­li­en­häuser in Erdbe­ben­zone 3

Bauher: aswohnbau GmbH Albstadt
Bauzeit: 2014–2015
Fertig­stel­lung: Juni 2015
Brut­to­ge­schoss­fläche: 1.704m²
Brut­to­raum­in­halt: 4.927m³
Kosten: 2,66 Mio. € brutto

Mit dem Rückbau nicht mehr sanie­rungs­fä­higer Bausub­stanz aus den 1920er Jahren wurde die Möglich­keit geschaffen, das Sanie­rungs­ge­biet Ottmartal städ­te­bau­lich aufzu­werten und neu zu glie­dern.

Mit den geplanten 48 hoch­wer­tigen Miet­woh­nungen in vier Baukör­pern wird die städ­te­bau­liche Struktur neu geordnet.

An der Fried­rich-Haux-Straße wird die Bauflucht der südli­chen und nörd­li­chen Anschluss­be­bauung aufge­nommen. Zur Ottmar­tal­straße hin entsteht eine groß­zü­gige, gut besonnte Frei­fläche, die mit dem Spiel­platz und seinen Grün­flä­chen allen Bewoh­nern des Quar­tiers zur Frei­zeit­ge­stal­tung zur Verfü­gung steht.